Okt 21

Die DGPro lädt Sie herzlich ein zum:

45. Symposium der DGPro in Eisenach am 16.11 und 17.11.2012.

Der traditionelle Empfang in Eisenach findet am Donnerstag, den 15.11.11 ab 18.00 Uhr im Hotel Thüringer Hof statt.

Das Symposium werden wir in diesem Jahr wieder gemeinsam mit den Kolleginnen und Kol- legen der Mitteldeutschen Gesellschaft für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde zu Erfurt e.V. durchführen.

Praxisrelevante Verhandlungsthemen, die auch die Innovationen und aktuellen wissenschaftlichen Ergebnisse besonders berücksichtigen, sind unter Beteiligung von höchst attraktiven Referenten vorgesehen:
• Präparation von Kronen- und Brückenankern (Freitag, den 16.11.2012, Tagungsleiter Prof. Dr. Bernd Wöstmann)
• Gottlob gibt ́s das Teleskop (Samstag, den 17.11.2012, Tagungsleiter Prof. Dr. Peter Pospiech)

Das gesamte Programm finden Sie hier

Der Weg nach Eisenach lohnt sich, wie die erfolgreiche und ausgebuchte Veranstaltung des vergangenen Jahres bereits gezeigt hat.

Tagungsort wird wieder das Steigenberger Hotel Thüringer Hof sein (Karlsplatz 11, 99817 Eisenach, Tel.: 03691 / 28-0, Fax: 03691 / 28-190). Sie können bis zum 12. Oktober 2012 unter dem Stichwort „DGPro“ zu einem Vorzugspreis Zimmer reservieren (Einzelzimmer Euro 79,00€, Doppelzimmer Euro 109,€ pro Nacht inclusive Frühstück).

Der Kollege Dr. Christian Junge hat auch für dieses Symposium freundlicherweise wieder die Organisation vor Ort übernommen. Anlass ist in diesem Jahr die Verleihung der Ehrenmitgliedschaft an Herrn Prof. Dr. Heiner Weber, die bei einem geselligen Beisammensein im Bachhaus erfolgt.

Tagungsgebühr

Für Mitglieder der DGZPW ist die Teilnahme an dem Symposium kostenfrei. Für Mitglieder der Mitteldeutschen Gesellschaft beträgt der Unkostenbeitrag 75,00 Euro. Für Teilnehmer, die nicht Mitglied einer der oben genannten Fachgesellschaften sind, beträgt der Unkostenbeitrag 120 Euro.

Herzliche Grüße aus Oldenburg

Dr. Klaus Harms
Hindenburgstr. 10
26122 Oldenburg
praxis@dres-harms.de

(Quelle: DGPro, Internet)

Die Kommentarfunktion für diesen Beitrag ist deaktiviert.